Ohren Auf.

In den präsentischen Gottesdiensten, die wir dieses Jahr gemeinsam feiern können, werden Sie pro Sonntag einen Komponisten oder Komponistin in mehreren Stücken erleben. Die Renovierung der Orgel der Stadtkirche wird uns 2021 beschäftigen und da ist es ein besondere Chance, ganz anders hin zu hören. Ich möchte mit Ihnen gemeinsam auf eine Entdeckungsreise für die Ohren gehen. Informationen zur jeweiligen Person und zu den Stücken finden Sie dann vor dem Gottesdienst als kleines Plakat, bei Facebook und Instagram. Online wird es auch kleine Links zum weiter entdecken geben. Nach einem Jahr soll das ganze Projekt in einer Installation in der Kirche seinen Abschluss finden. In diesem Projekt werden Orgeln aus dem ganzen Kirchenkreis erklingen, auf denen die Stücke aufgenommen werden, die stellvertretend für je einen Komponist*in in der Stadtkirche erklingen. 

https://www.instagram.com/ohren.auf/

https://www.facebook.com/ohren.auf

 

Konzertreihe im Kirchenkreis

Musikalisch realisiert werden die Konzerte durch die Bezirkskantorinnen Birgit Käfer (Homberg) und Kornelia Kupski (Melsungen), die Bezirkskantoren Reiner Volgmann (Fritzlar) und Jens Koch (Ziegenhain) sowie die Landesposaunenwarte Andreas Jahn und Ulrich Rebmann.

Die Formate orientieren sich grundsätzlich an den Einschränkungen, die zum Schutz der Teilnehmenden aktuell zu beachten sind. Konzerte mit größerem Zuspruch können gegebenenfalls auch zweimal hintereinander aufgeführt werden.

Hier finden Sie die Übersicht der Veranstaltungsreihe:

Archiv/ Samstag, 31. Oktober 2020, 11:30 Uhr, Ev. Stadtkirche Melsungen: Kantoren Konzert – Orgelmusik zum Reformationstag

Kommende Konzerte: 

Bald… Ev. Kirche Beiseförth: “Atemluft und Orgelwind” – Musik für zwei Trompeten und Orgel, Ruth und Michael Eckhardt (Trompeten), Bezirkskantorin Kornelia Kupski (Orgel). Der Eintritt ist frei.

Bald…  Ev. Kirche Kirchhof: “Stimmen und Saiten” – Gitarre und Gesang, Dirk Wiederrecht (Gitarre und Leitung) und Mitglieder des HeartChores (Gesang). Der Eintritt ist frei.

Später… Ökumenischer Orgelspaziergang in Fritzlar:

15.30 Uhr Dom – 16.15 Uhr Stadtkirche

Musikalische Gestaltung: Bezirkskantorin  Birgit Käfer, Gunter Hehenkamp, Bezirkskantor Reiner Volgmann, Orgel zum Abschluss Speisen und Getränke von Jens Eckhoff aus-teufels-küche.de Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.

Sonntag, 30. Mai 2021 – 18:00 Uhr in der Klosterkirche Altmorschen: Psalmenvertonungen für Orgel und Gesang, Nedialko Peev (Tenor) und Bezirkskantorin Kornelia Kupski (Orgel). Der Eintritt ist frei. 

Sonntag, 4. Juli 2021, 17.00 Uhr, Paradeplatz Ziegenhain: Posaunenklänge auf den Paradeplatz (Andreas Jahn und Ulrich Rebmann). Der Eintritt ist frei.

KIRCHENMUSIK IM DEKANAT

„Die Musik ist aller Bewegung des Herzens eine Regiererin.

Nichts auf Erden ist kräftiger, die Traurigen fröhlich, die Fröhlichen traurig, die Verzagten herzhaft zu machen, denn die Musik.“
(Dr. Martin Luther)

Kirchenmusik hat im Dekanat Melsungen einen hohen Stellenwert: Ob traditionell oder poppig und jazzig, ob Bach oder Gospel, ob mit Gesang oder Bläserklängen – in unserem Kirchenkreis ist evangelischer Glaube vielstimmig zu hören. Mit ihren reichen Facetten ist die Kirchenmusik ein wichtiger Bestandteil des Gemeindelebens: für diejenigen, die an der Orgel, in Chören, Bands oder Musikkreisen Gottesdienste und Konzerte gestalten und natürlich für alle anderen, die diese Musik „live“ zu hören bekommen.

Konzerte
Größere kirchenmusikalische Werke werden vor allem in der Melsunger Stadtkirche aufgeführt, denn hier gibt die Kantorei Melsungen regelmäßig  Konzerte
Außerdem sind die Gemeinden der Kirchspiele Altmorschen, Neumorschen und Felsberg kirchenmusikalisch aktiv.

Chöre zum Mitsingen und Zuhören
In vielen Orten des Kirchenkreises, auch in kleinen Dörfern, gibt es traditionelle Kirchenchöre, die neben klassischer Musik auch neuere Klänge im Programm haben. Wer es moderner mag, für den stehen vier Gospelchöre offen.

Posaunenchöre
Eine besondere evangelische Tradition ist die Bläserarbeit. Auch im Kirchenkreis Melsungen musizieren daher Jung und Alt in zahlreichen Posaunenchören mit alten und neuen Melodien.

Musik mit Kindern
Außerdem gibt es für Kinder verschiedene musikalische Angebote wie z.B. Kinderchöre oder das Singen im Kindergottesdienst sowie die Jungbläserausbildung.

Projektchöre
Neben den regelmäßigen Angeboten entstehen in vielen Gemeinden Projektgruppen, die sich für einen speziellen Gottesdienst oder ein einziges Konzert zusammenfinden.

Aktuelle Informationen zu musikalisch besonders gestalteten Gottesdiensten, zu Konzerten und zum Angebot musikalischer Gruppen vor Ort gibt das jeweilige Pfarramt Bezirkskantorin Kornelia Kupski .

Etwa alle drei bis vier Jahre gibt es eine Klangreise durch die Region.

Die Musik-Gruppen aus der Region von Wollrode bis Morschen und von Wolfershausen bis Pfieffe gastieren jeweils in den verschiedenen Kirchspielen – dabei finden die Veranstaltungen vor allem in den kleineren Kirchen statt. Die „Musikalischen Markenzeichen“ der einzelnen Gemeinden zeigen, dass das Dekanat Melsungen ein klingendes ist. Die singenden und spielenden Menschen spinnen dabei einen musikalischen Bogen, der vom klassischen Kirchenlied zu Pop und Gospel, vom Volkslied über Kindermusicals zu konzertanter Chormusik reicht.

Ein besonderer Schwerpunkt kirchenmusikalischer Veranstaltungen im Dekanat Melsungen liegt in der Ev. Stadtkirche Melsungen. Hinweise auf kommende Veranstaltungen in Melsungen finden Sie hier.

Link zum Begrüßungsvideo:

Ihr Kontakt

Bezirkskantorin Kornelia Kupski beantwortet  gerne Ihre Fragen
Tel.: 0163 / 86 86 191
Mail: kornelia.kupski@ekkw.de

https://www.instagram.com/kantorin.k/