Seit dem 1. Mai 2013 ist Norbert Mecke Dekan des Dekanates Melsungen (bis 31.1.2019: “Kirchenkreis Melsungen”).

Er wurde 1967 in Kassel geboren. Nach seinem Abitur und dem Zivildienst studierte er ab 1989 Evangelische Theologie in Tübingen und Marburg. Nach seiner 1. Theologischen Prüfung im Jahr 1995 war er Vikar in Marburg und wurde 1997 durch Bischof Prof. Dr. Zippert in Rotenburg ordiniert.

Von 1997 an arbeitete er als Gemeindepfarrer in den Kirchengemeinden Holzhausen, Knickhagen und Wilhelmshausen (Kirchenkreis Hofgeismar). Dort engagierte er sich über die Kirchengemeindegrenzen hinaus in besonderen, innovativen Gottesdienstprojekten und im Bereich Gemeindeaufbau, begleitete Vikariate und die Entwicklung der Jugendarbeit im Kirchenkreis. Er arbeitete an der Entwicklung des „Qualitätsregisters“ als kurhessischem Instrument zur Evaluation von Gemeindearbeit mit.

Norbert Mecke ist Mitglied der „Kammer für Mission und Ökumene“ der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck.

Er gehört zum Radio-Sprecher-Kreis im Bereich der landeskirchlichen Rundfunkarbeit, ist Mitglied des Prädikantenbeirats der Landeskirche sowie des Beratungsausschusses zur Anstellung von Pfarrerinnen und Pfarrern.

Er ist Vorsitzender des Diakonischen Werkes des Kirchenkreises Schwalm-Eder.

Der Dekan ist verheiratet mit Dipl.-Päd. Angelika Mecke und Vater zweier Kinder.

Als leitender Geistlicher des Dekanats und im Kirchenkreis Schwalm-Eder obliegen dem Dekan verschiedene Funktionen: Er ist für die kirchliche Ordnung im Kirchenkreis verantwortlich und soll für die geistliche Betreuung der Kirchengemeinden sorgen. Als Vorsitzender des Dekanatsvorstands und Mitglied des Kirchenkreisvorstands führt er gemeinsam mit Dekanin Sabine Tümmler und Dekan Christian Wachter die Geschäfte des Kirchenkreises. Er übt die Dienstaufsicht für die Pfarrerschaft des Dekanats und die übrigen beim Dekanat angestellten Mitarbeiter aus.

Der Dekan vertritt die Evangelische Kirche gegenüber der regionalen Öffentlichkeit und führt den Dialog mit gesellschaftlichen Institutionen der Region. Er steht der Kirchbaustiftung MelsungerLand vor.

 

Stellvertretender Dekan: Pfarrer Michael Schümers

Stellvertretender Dekan ist Michael Schümers, Pfarrer auf der Pfarrstelle Spangenberg 2 im Landetal.

Er ist verheiratet mit Pfarrerin Merike Schümers-Paas und hat vier Töchter.

Michael Schümers ist Mitglied des Kirchenkreisvorstands und des Dekanatsauschusses Melsungen.

Er engagiert sich besonders in der Partnerschaftsarbeit mit Estland und in der Arbeit der Stiftung “Himmelsfels”.

Bild dekan_norbert mecke_500_m

Dekan Norbert Mecke

20191214_154144 (2)

Stellvertretender Dekan Michael Schümers

So erreichen Sie uns

Dekanat:Schild Dekanat

Angelika Giese. 450

Dekanatssekretärin

Angelika Giese

beantwortet gerne ihre Fragen.
Frau Angelika Giese
Tel.: (05661) 2191
Fax: (05661) 51743
Mail: dekanat.melsungen@ekkw.de
Mo-Fr von 8-14 Uhr

 

Evangelisches Dekanat
Kirchstraße 8
34212 Melsungen
Tel. 05661 2191
Fax 05661 51743
E-Mail: dekanat.melsungen@ekkw.de


Bankverbindung:

Kirchenkreisamt Melsungen
Evangelische Bank eG, Kassel
IBAN: DE38 5206 0410 0002 9001 06
BIC:GENODEF1EK1

So finden Sie das Ev. Dekanat Melsungen: