Kunterbuntes A-capella-Konzert mit InCase

 

Am Sonntag, dem 7. Mai um 19.00 Uhr, wird das Ensemble In Case in der Melsunger Stadtkirche in einem Vokal-Konzert ein buntes A-Capella-Programm darbieten.

Es werden Titel aus der Hippieszene von den Les Humphries Singers zu hören sein, aber auch sehr ruhige Töne wie “Von guten Mächten treu und still umgeben”. Zuhörer dürfen sich auf ein kunterbuntes und sehr abwechslungsreiches Programm freuen. Lassen Sie sich überraschen und gehen Sie mit InCase in einen musikalischen Abend.

Alles begann damit, dass sich zu einem Familienfest eines Chormitglieds kein Chor gefunden hat, um an dem Tag einen musikalischen Beitrag zu leisten. Aus dem Entschluss, es selbst in die Hand zu nehmen, waren schnell sechs Sängerinnen und Sänger gefunden, die die Freude am Singen miteinander teilten. Es sollte eigentlich nur für dieses Fest sein, aber die Sechs hatten so viel Spaß daran, dass sich daraus eine feste Gruppe formierte. Seit mittlerweile 16 Jahren singt InCase zu vielen verschiedenen Gelegenheiten. InCase das sind: Brigitte Münch und Marion Munk – Sopran, Monika Juraschek-Lischka und Elke Metz – Alt, Jörg Metz – Tenor, Gerrit Hofmann – Bass. Geprobt wird in der Regel alle 14 Tage zu Hause im Wohnzimmer einer Sängerin. Das Repertoire reicht vom klassischen Kirchenlied über moderne Gospels bis hin zu Pop und Jazz.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist entgegen anderen Ankündigungen frei, Besucher des Abendgottesdienstes im DBZ sind herzlich eingeladen, auch während des Konzertes noch dazu zu kommen.