Lening und die Reformation in Melsungen

Am 6. November 2018 wird Prof. Dr. Dr. Johannes Schilling beim Ökumensichen Arbeitskreis der christlichen Kirchen in Melsungen mit einem Vortrag zu Gast sein. Sein Thema lautet:„Lening und die Reformation in Melsungen“. Prof. Schilling wird den ersten ev. Pfarrer Melsungens, Johannes Lening, poträtieren und zugleich die spannende Zeit, in der Lening lebte und wirkte, lebendig werden lassen. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr im Lutherhaus Melsungen. Der Ökumensiche Arbeitskreis der christlichen Kirchen in Melsungen (ÖAK), der Geschichtsverein Melsungen und der Förderverein Stadtkirche Melsungen e.V. laden herzlich ein.