Verabschiedung aus dem Landetal und Einführung in Spangenberg

Verabschiedung und Einführung von Pfarrehepaar Schümers

Wenn es gut geht und die Vakanzrenovierung gut vorankommt, erfolgt gegen Ende März der Umzug von Landefeld ins Spangenberger Pfarrhaus.

In diese Zeit fällt dann auch der Abschied aus dem Landetal und die Einführung in die neue Pfarrstelle in Spangenberg. Um dies auch gottesdienstlich zu begehen, werden wir am letzten Märzsonntag, am 27.03., in jedem Landedorf eine Andacht gestalten, um noch einmal mit den Menschen vor Ort als „Ihr Pfarrehepaar“ zu feiern. Termine siehe Gottesdienstplan.

Und am 03.04. um 15 Uhr in der Stadtkirche wird Dekan Norbert Mecke uns dann in die Spangenberger Pfarrstelle 1 einführen. Damit ändert sich einerseits äußerlich nicht viel, weil wir ja weiter als Pfarrehepaar in der Gemeinde Spangenberg bleiben. Und dennoch ist es ein anderer Zugang zur Gemeinde und eine Veränderung, auf dir wir uns auch freuen.

Die genaue Aufteilung der Arbeitsbereiche klären wir dann im Mai, wenn Stefanie Rudolf die Pfarrstelle in Landefeld übernimmt.