Informationen zu den Auswirkungen des Corona Virus

Auf unserer Homepage wollen wir Sie über die aktuellen Entwicklungen der Pandemie für das kirchliche Leben auf dem Laufenden halten.

Stand 30.10.2020

 

  • Gottesdienste und Andachten

Seit dem 1. Mai sind Gottesdienste unter strengen Auflagen wieder erlaubt. Ab dem 17. Mai feiern wir wieder Gottesdienste in der Stadtkirche. Unter den gegebenen Umständen werden es andere Gottesdienste sein, als Sie das gewohnt sind. Wir müssen 1,5 Meter Abstand zueinander halten, die Hygieneregeln beachten und einen Mundschutz während des gesamten Gottesdienstes tragen. Angehörige eines Hausstandes dürfen zusammensitzen.
Da die Anzahl der Plätze in der Stadtkirche auf 70 begrenzt ist, bitten wir Sie, sich  während der Öffnungszeiten des Gemeindebüros unter 920 593 telefonisch zu den Gottesdiensten anzumelden, damit niemand abgewiesen werden muss. Damit möglichst viele Menschen die Gottesdienste besuchen können, bieten wir zwei Gottesdienste pro Sonntag um 9.30 Uhr und um 11.00 Uhr an. Wir bitten Sie darum, sich warm anzuziehen, da wir während der Gottesdienste nicht heizen dürfen.

Die Melsunger Stadtkirche bleibt jeden Tag von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet.

Auf der landeskirchlichen Homepage, www.ekkw.de, finden Sie Hinweise auf vielfältige Angebote in unserer Landeskirche.

Auf dem YouTube Kanal der Evangelischen Kirchengemeinde finden Sie Andachten aus unserer Gemeinde.

Inzwischen haben wir auch eine Telefon-Andacht eingerichtet, die Tag und Nacht unter 05661-9290004 anzuhören ist.

 

  • Kindertagesstätten

Die beiden Evangelischen Kindertagesstätten Lutherhaus und Kutschengraben befinden sich wieder im Regelbetrieb.

 

  • Beerdigungen

Zur Zeit können Trauerfeiern wieder in den Friedhofshallen mit dem nötigen Abstand stattfinden oder im Freien.

Bitte helfen Sie uns, dass wir gerade bei diesen besonders belastenden Zusammenkünften auf die Umarmung und das Händeschütteln verzichten. Achten Sie auf ausreichend Abstand zu Ihren Mitmenschen.

 

  • Konfirmationen und Konfirmandenarbeit

Der Konfirmandenunterricht für die neuen Konfirmanden findet nach den Sommerferien unter Beachtung der Hygieneregeln wieder regulär statt.

 

  • Erreichbarkeit

Pfarrerinnen und Pfarrer sind über die bekannten örtlichen Telefonnummern, die Mailadressen und die Homepage erreichbar, gerade jetzt!

Die Evangelische Kirchengemeinde ist auch auf Facebook mit einer eigenen Seite vertreten.

 

  • Weitere Veranstaltungen und Kirchenmusik

Die Proben der Chöre haben unter Beachtung des landeskirchlichen Hygienekonzepts wieder begonnen. Auch die Jugendgruppen treffen sich wieder – hauptsächlich im Freien. Durch den neuen Lockdown ab dem 2. November setzen sowohl die Chöre als auch die Jugendgruppen ihre Treffen aus.