Volkstrauertag unter Pandemie-Bedingungen

Zum Volkstrauertag am 15. November 2020 in Kehrenbach haben sich Vertreter der örtlichen Vereine, der Feuerwehr, des Ortsbeirates und des Kirchenvorstandes am Ehrenmal versammelt. In einer kurzen Feierstunde unter Bläserklängen einzelner Bläser des Ev. Bläserkreises Melsungen wurde der Opfer der beiden Weltkriege und der vielen Opfer unserer Zeit gedacht. Ortsvorsteher Hertwig und Pfarrer Dr. Sadowski wiesen auf die immerwährende Aufgabe hin, den Frieden zu suchen und die Demokratie zu leben. Anschließend legten beide einen Kranz am Ehrenmal nieder.